Die 3 Guten für das Wochenende #4

Euch allen ein glückliches & friedliches neues Jahr & ein fettes Stück vom Glück im 2016!

Photo: Andrea Christen
Photo: Andrea Christen

1. Gute Worte...

...zum alten Jahr:

I don't do regrets. Regrets are pointless. It's too late for regrets. You've already done it, haven't you?

You've lived your life. No point wishing you could change it.

- Lemmy Kilmister-
&

...zum neuen Jahr:

If someone thinks that love and peace is a cliche that must have been left behind in the Sixties, that's his Problem.

Love and Peace are eternal.

-John Lennon-

2. Gutes für die Ohren:

Dieses Lied von Stornoway. Die sanften Klänge. Die Worte, die zum Denken anregen.

...und dann das Video, dass optisch heute einfach hierhin passt.

3. Gute Vorsätze:

Vorsätze. Die einen fassen zu jedem Jahresechsel neue, manche immer wieder die selben und die anderen lassen es ganz sein.

Ich nehme mir jedes Jahr wieder vor, keine Vorsätze zu fassen und tue es dann trotzdem jedesmal wieder. Das fängt ja schon mal gut an.

 

Hier meine kleine Liste fürs 2016:

mehr

handeln

zuhören

Tee

social

schlafen

mit den Händen

weniger

planen

reden

Kaffee

media

prokrastinieren

am Computer arbeiten

 


Ausserdem: draussen übernachten, regelmässig bewegen, Sonnenaufgänge sehen, eine Fremdsprache besser lernen, mir selber treu bleiben...

...und ganz ganz viel & intensiv für NAK NAK Market arbeiten.